SPD VG Kelberg - Unser Land von Morgen

Klares Votum für SPD-Bundestagsliste

Pressemitteilung

Delegierte der Vulkaneifel im Gespräch mit Arbeitsminister Olaf Scholz

Am Wochenende trafen sich die rheinland-pfälzischen Sozialdemokraten, um die Kandidatenliste für die Bundestagswahl 2009 aufzustellen. Spitzenkandidatin wurde die stellvertretende Parteivorsitzende Andrea Nahles. Elke Leonhard kandidiert auf Platz 12 der Landesliste.

Ein klares Signal des Aufbruchs ging vom Parteitag der rheinland-pfälzischen SPD aus. Das machte Kurt Beck in seiner Rede deutlich: „Wir setzen auf Sieg und nicht auf Platz“. Die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz gehen selbstbewusst in die Wahlen.

Prominenter Gast auf dem Parteitag war Arbeitsminister Olaf Scholz. In seiner Rede an die Delegierten sagte er, dass die SPD die politische Kraft im Land sei, die soziale Verantwortung und wirtschaftliche Vernunft miteinander in Einklang bringe. "Wir investieren in die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Das tun wir ökonomisch und ökologisch gerecht“, so Scholz.

Ohne Gegenkandidaturen wurden die 15 Listenkandidaten für den Bundestag aufgestellt. In kurzen Reden stellten sich die einzelnen Kandidaten den Delegierten persönlich vor und warben um Unterstützung. Für den Eifelwahlkreis wurde Elke Leonhard auf Platz 12 der Liste gewählt.

 

Homepage SPD Kreisverband Vulkaneifel