SPD VG Kelberg - Unser Land von Morgen

SPD-Kreisverband Vulkaneifel beschließt Verfahren zur Bundestagskandidatur

Allgemein

Der erweiterte Vorstand des SPD-Kreisverbands Vulkaneifel hat in seiner gestrigen Sitzung das weitere Verfahren zur Bundestagskandidatur beschlossen. In Absprache mit den beiden anderen Kreisverbänden des Bundestagswahlkreises 204, dem Kreisverband Bitburg-Prüm und Bernkastel-Wittlich, treffen sich alle erweiterten Kreisvorstände am 22. August 2008. Dort haben die drei Kandidaten Nico Steinbach, Jens Jenssen und Dr. Elke Leonhard die Möglichkeit, sich persönlich vorzustellen und Stellung zu ihrer Kandidatur zu nehmen. Daran anschließen sollen sich weitere Vorstellungsrunden in den jeweiligen Kreisverbänden und Ortsvereinen. Die abschließende Nominierung erfolgt dann durch die Wahlkreiskonferenz voraussichtlich im November.

SPD-Kreisvorsitzende Astrid Schmitt: „ Die Kandidatur mehrerer Bewerber wird positiv gesehen und zeigt, dass wir gute Leute in unseren Reihen haben.“ Wichtig sei dem Kreisvorstand, dass das Aufstellungsverfahren transparent und sachlich sei. Die Delegierten des Wahlparteitages müssten die Möglichkeit haben, sich vor ihrer Entscheidung ausreichend über die Kandidaten informieren zu können.

 

Homepage SPD Kreisverband Vulkaneifel